Zeckenimpfung

  • Zecken können FSME-Viren übertragen, welche die Zeckenenzphalitis auslösen können, die nicht behandelbar ist.
  • Mit der Zeckenimpfung schützen Sie sich gegen die FSME-Viren.
  • In der Central Apotheke Thalwil können Sie die Impfungen auf Anmeldung kompetent, schnell und günstig ausführen lassen.
Apotheker impft Kundin am Arm mit der Zeckenimpfung in der Central-Apotheke Thalwil

Wer sollte sich impfen und gegen was nützt die Impfung?
Die Zeckenimpfung ist besonders empfehlenswert für Personen, die sich gerne im Freien oder in Gebieten mit viel Zecken aufhalten. Die Zeckenimpfung schützt gegen die FSME (Frühsommermeningoenzephalitis)-Viren und wird vom Bundesamt für Gesundheit wegen den vielen Zeckenenzephalitisfällen im Jahr 2018 nun für die ganze Schweiz empfohlen (siehe Zeckenenzephalitis: Ausweitung der Risikogebiete mit Impfempfehlung). FSME-Viren können eine Hirnhautentzündung auslösen, gegen die es weder Arzneimittel noch eine Therapie gibt.

Borreliose
Gegen den zweiten Krankheitserreger in Zecken, die Borreliose Bakterien, kann man sich nicht impfen lassen. Mit Antibiotika ist die Krankheit (Lyme-Borreliose) aber behandelbar.

Impfablauf: 3-mal impfen für den Impfschutz
Die Impfung besteht aus insgesamt drei Impfungen, wobei die erste Impfung am besten während der kalten Jahreszeit vorgenommen werden sollte. Die ersten beiden Impfungen werden im Abstand von einem Monat gemacht. Die dritte Impfung folgt fünf bis zwölf Monate auf die zweite. Nach der zweiten Impfung ist ein Impfschutz von 87%, nach der dritten Impfung ein Impfschutz von ≥ 95% erreicht und der Schutz hält zehn Jahre nach der dritten Impfung an.

Die schnelle Impfvariante für den Sommer
Neben dem normalen Impfablauf gibt es auch das Schnellschema zu Beginn der warmen Jahreszeit. Bei diesem Schema folgt die zweite Impfung bereits nach 14 Tagen und die dritte Impfung nach 5 bis 12 Monaten.

Alle weiteren Fragen und Informationen zum Thema Zeckenimpfung finden Sie in unserem Zeckenimpfung-FAQ.

In der Apotheke können nur über 16-Jährige geimpft werden.

Tipp: Bringen Sie zur Impfung Ihr Impfbüchlein mit, damit wir Ihren Impfstatus überprüfen können.


Symbol für die Zeckenimpfung (FSME) in der Central-Apotheke Thalwil

Zeckenimpfung

Ihr Zeitaufwand: 10 Minuten
Kosten Impfservice: CHF 20.00, darin enthalten sind Dokumentation, Verabreichung und Eintrag in den Impfausweis
Kosten Impfstoff: CHF 47.35
(Für eine komplette Zeckenimpfung betragen die Kosten 3 × CHF 20.00 + 3 × 47.35, also CHF 202.05)


Anmeldung

Für die Zeckenimpfung sind wir um eine Voranmeldung dankbar. Sie können sich über unser Buchungstool, per Email oder Telefon voranmelden:

Jetzt anmelden

E-Mail: info@STOP-SPAM.apotheke-thalwil.ch 
Telefon: 044 720 06 92

Bezahlt die Krankenkasse die Zeckenimpfung in der Apotheke?

Aktuell werden die Kosten für die Impfung offiziell nicht von der Obligatorischen Krankenversicherung (Krankenkasse) übernommen. Wir haben jedoch die Erfahrung gemacht, dass die Krankenkassen die Kosten (abzüglich Franchise und Selbstbehalt) oftmals bezahlen, wenn die Rechnung eingeschickt wird. Zur Sicherheit empfehlen wir im Voraus bei der jeweiligen Krankenkasse nachzufragen.

Kontakt

Telefon

+41 (0)44 720 06 92

Fax

+41 (0)44 720 08 04

E-Mail

Nachricht schreiben

Öffnungszeiten

Mo – Fr

08:30 – 19:00 Uhr

Sa

08:30 – 17:00 Uhr

So

10:00 – 17:00 Uhr

Auch sonntags und an Feiertagen geöffnet.