Hitzewelle 2019

Die Hitzewellen in diesem Sommer sind wieder besonders extrem. Sich an kühlen Orten aufhalten, wenig körperliche Tätigkeit und vor allem viel trinken hilft gegen die Hitze und schont den Körper. Wir unterstützen unsere Kunden und die Bevölkerung Thalwils deshalb mit diesen beiden Kampagnen.

Anti-Durst 

Bei jedem Einkauf erhalten unsere Kunden bei besonders hohen Temperaturen eine 5dl Flasche Wasser gratis. Die Flaschen gibts als Mineralwasser leise (weiss) und laut (schwarz). Solange Vorrat.

Flasche leer 

Wer gerne seine Wasserflasche auffüllen möchte, kann einfach in unsere Apotheke kommen. Wir füllen die Flasche mit frischem Wasser. So oft sie möchten…

Hitze und Medikamente

Auch Medikamente leiden unter der Hitze. Längeres Lagern über 25 Grad Celsius sollte deshalb verhindert werden:

  • Zäpfchen können bei hohen Temperaturen schmelzen.
  • Hormonpräparate, zum Beispiel die Anti-Baby-Pille, sind besonders empfindlich gegenüber der hohen Temperaturen und können über 25 Grad ihre Wirksamkeit verlieren.

Es ist deshalb empfehlenswert Medikamente an einem kühlen und trockenen Ort zu lagern. Besonders aufpassen muss man, wenn die Medikamente im Auto gelagert werden. Denn darin kann es sehr schnell über 25 Grad werden. Medikamente in einer Kühltasche zu transportieren hilft. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die Kühlelemente nicht im direkten Kontakt mit den Medikamenten kommen.

Weitere Infos zum Thema Hitze und Medikamente gibt es im Text von GEO «Achtung Hitze! Warum Arzneimittel jetzt leicht ihre Wirkung verlieren können».

Kontakt

Telefon

+41 (0)44 720 06 92

Fax

+41 (0)44 720 08 04

E-Mail

Nachricht schreiben

Öffnungszeiten

Mo – Fr

08:30 – 19:00 Uhr

Sa

08:30 – 17:00 Uhr

So

10:00 – 17:00 Uhr

Auch sonntags und an Feiertagen geöffnet.